Pünktlich und zuverlässig – die Ablesung bei E-MAKS

Mithilfe der E-MAKS können Sie Ihren Kunden sämtliche Kommunikationskanäle für die Übermittlung der Zählerstände zur Verfügung stellen: ob Self-Service-Portal, Sprachcomputer, QR-Code oder klassisch durch Rücksenden der kostenfreien Ablesekarte.

Stefan Röbert, bnNETZE

Leiter Netzanschlussmanagement & Kundenservice

„Die sehr gute Arbeit der E-MAKS im Bereich Messdienstleistung liefert uns die Grundlagen für eine qualitative Netznutzungsabrechnung.“

Unsere professionelle Ablesedisposition und -steuerung garantiert eine ganzjährig hohe Ablesequote. Das bildet die Grundlage für eine einwandfreie Abrechnung. Zeitaufwendige Rechnungskorrekturen gehören damit der Vergangenheit an. Unser umfangreiches Sperrmanagement rundet unser Portfolio im Bereich Messdienstleistungen ab.

Die Leistungen der E-MAKS für Netzbetreiber

Ableseprozesse

  • Ableseprozesse für SLP-Kunden, Einspeiser sowie RLM-Kunden bei Störungen der ZFA

  • Disposition und Steuerung planmäßiger und außerplanmäßiger Ableseaufträge

  • Datenrecherche bei z.B. Nullverbräuchen / Stillstehern

  • Dienstleister-Steuerung

  • Bearbeitung, Klärung und evtl. Ersatzwertbildung gemäß der gesetzlichen Vorgaben

  • Bearbeitung und Maßnahmeneinleitung bei bei Defekt eines Zählers oder Wechsel des Zählers

Sperrmanagement

  • Disposition und Koordination der Sperraufträge

  • Dienstleister-Steuerung

  • Systematische Eingabe des Sperrergebnisses

  • Durchführung von Sperrkontrollen (ggf. Maßnahmeneinleitung)

  • Wiederinbetriebnahme der Zähler

Messdatenerfassung und Monitoring durch E-MAKS

Im Rahmen der Dienstleistungen für grundzuständige und wettbewerbliche Messstellenbetreiber bearbeiten wir zusätzlich den Prozess der Messdatenerfassung inklusive Weitergabe an betroffene Marktpartner sowie das stetige Monitoring der Messdaten über iMSB und mME.